Deutsch (Deutschland)

Das Profil der Gesellschaft

Die Firma UNIMONT - VMS s.r.o. (GmbH) ist sich eine dynamisch entwickelnde Maschinenbaugesellschaft, die im Jahr 2002 gegründet wurde. Der Hauptgegenstand der Tätigkeit der Gesellschaft ist die Maschinenbauproduktion sowie auch Montage-, Schweiß- und Instandhaltungsarbeiten in der Hütten- und Bergbauindustrie. Die Fertigung von Stahlkonstruktionen, Maschinenbauprodukten sowie die Instandhaltung von Hütten-, und Bergbauaggregaten ist eine präzise Arbeit, welche qualitätsgerechte Teams von Facharbeitern benötigt, die der Gesellschaft zur Verfügung stehen.

UNIMONT - VMS führt auch die Bearbeitung von Metallen und die Bearbeitung der Oberflächen vor ihrer weiteren Verwendung in unterschiedlichen Industriebereichen durch. Die Oberflächenbearbeitung der Metalle mit Düsenverarbeitung, Pulverlackierung, sowie auch der feuchten Lackierung sind Selbstverständlichkeit. In Kooperation gewährleistet die Gesellschaft galvanische Verzinkung sowie auch Feuerverzinkung durch Versenkung.

UNIMONT - VMS distribuiert ihre Dienste und Produkte in die Hütten-, Bergbau, Energie-, Bau- und Maschinenbauindustrie.

UNIMONT - VMS beschäftigt sich vor allem mit der Produktion von Stahlteilen und Stahlkonstruktionen aus unlegiertem Stahl, einschließlich der Bearbeitung und Lacksierung mit dem Gewicht 40 Tonnen auf ein Einzelprodukt.

Das Fertigungsprogramm konzentriert sich auf:

  • Stahlkonstruktionen,
  • Stahlteile gemäß Dokumentation des Kunden,
  • Auftragsfertigung von Schweißteilen und ihre Bearbeitung,
  • Stahlbehälter, Behälter, Silos,
  • Oberflächenbearbeitung – Düsenbearbeitung, Lackierung.

UNIMONT - VMS, s.r.o. ist am 04.02.2002 mit dem Ziel entstanden, ihr Schlosserpotential im Bereich des Maschinenbaus in unserem Bezirk, unserer Region und den umliegenden Staaten der Europäischen Union zu nutzen. Die Gesellschaft trägt in ihrem Namen die Abkürzung VMS, was "Výroba - Montáž - Servis" bedeutet (Produktion – Montage – Service, Bemerkung des Übersetzers), die abgekürzte Form des breiten Umfangs ihres Tätigkeitsbereiches.

Die Tradition der Maschinenbaugesellschaft UNIMONT - VMS langt in die 70-er Jahre des 20. Jahrhunderts, wo sie unter dem Namen Agrostav š.p. Vranov nad Topľou funktionierte. Ende der 80-er Jahre fing die Gesellschaft an das Potential ihrer Maschinenbauproduktion in Richtung Hüttenbau im Bereich der Reparaturen und der Instandhaltung der Fertigungsaggregate zu verbreitern und zwar vor allem in die ehemalige VSŽ Košice.

areal 3d horny pohladAnfang der 90-er Jahre machte die Gesellschaft einen Transformations-Umstrukturierungs-Prozess durch. Das Jahr 1997 stellte eine weitere Phase des Transformationsprozesses der Gesellschaft dar, welche ihr Fertigungs- und Montageprogramm unter dem Namen UNIMONT bis ins Jahr 2002 repräsentierte, in diesem Jahr entsteht die neue Gesellschaft UNIMONT - VMS, s.r.o.

Die Fertigungstätigkeit der Gesellschaft konzentriert sich vor allem auf die folgenden Bereiche: Schlossergewerbe und Schlosserarbeiten, Metallproduktion, Fertigung von Stahlkonstruktionen für das Bauwesen, Fertigung von Industriestahlkonstruktionen, Fertigung von Behältern, Tanks, Zisternen und Containern und weiterer Produkte in der erwähnten Branche. Was die Montagetätigkeit betrifft, konzentriert sich diese so wie bereits erwähnt auf die Hütten-, Maschinenbau- und Bauindustrie. Die Gesellschaft orientiert sich vor allem auf Schlosserarbeiten, Schweißarbeiten, Instandhaltungs- und Montagearbeiten, welche sie komplex realisiert, von der technischen Gestaltung über die Vorbereitung und die Komplettierung des Auftrages, bis zur Übergabe des Baus an den Besteller.

3d celkovy pohlad od vstupu do arealu vms

UNIMONT - VMS betont die Erhöhung der Qualität der Produkte und der Arbeit, ebenso bemüht sie sich die Bedingungen ihrer Mitarbeiter zu verbessern, damit diese in der Lage sind die Qualität der Produkte sicherzustellen und unseren Kunden entgegenzukommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok